RESERVIERT! KIKO, Pocket Pointer, ca. 7 Monate

RESERVIERT! KIKO, Pocket Pointer, ca. 7 Monate

Derzeit auf einer Pflegestelle in 23866 Nahe

KIKO ist ein entzückender kleiner, derzeit nur 8 kg wiegender, Pocket-Pointer.

Er lebte bisher in einer Pflegefamilie auf Zypern und ist nun in Deutschland und sucht sein liebevolles Zuhause.

KIKO versteht sich prima mit Mensch (groß und klein, s. Fotos) und Tier – mag Hunde und Katzen und ist sehr gelehrig.

KIKO hat seinen eigenen EU-Ausweis, ist gechipt, geimpft inkl. Tollwut und selbstverständlich nicht nur entwurmt, sondern auch gegen Parasiten behandelt.

KIKO wird mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro (inkl. Reisekosten) vermittelt.

Kontaktformular

E-Mail

𝗗𝗬𝗟𝗔𝗡, 𝗣𝗼𝗶𝗻𝘁𝗲𝗿-𝗠𝗶𝘅, 𝗰𝗮. 𝟭 𝗝𝗮𝗵𝗿 𝗮𝗹𝘁

𝗗𝗬𝗟𝗔𝗡, 𝗣𝗼𝗶𝗻𝘁𝗲𝗿-𝗠𝗶𝘅, 𝗰𝗮. 𝟭 𝗝𝗮𝗵𝗿 𝗮𝗹𝘁

Dürfen wir vorstellen: Unser umwerfender Pointer-Junge DYLAN!

Manchmal fehlen einem einfach die Worte, um einen Hund zu beschreiben, da dieser Hund so „perfekt“ ist, dass man uns die Beschreibung nicht glauben würde.

Aber genau so ein Hund ist DYLAN!

Er versteht sich nicht nur prima mit Mensch und Kind, sondern auch mit nahezu jedem Hund und jeder Katze – er liebt einfach alles und jeden und ist einfach nur freundlich! ♥

Na klar ist DYLAN mit knapp einem Jahr auch manchmal sprunghaft und verspielt, aber gleichzeitig auch sehr sanft. 🙂

DYLAN ist auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause, in dem er der ersehnte „Zuwachs“ sein kann.

Er ist kastriert, hatte seinen EU-Ausweis, ist gechipt, geimpft (inkl. Tollwut), entwurmt und gegen Parasiten behandelt.

DYLAN wird mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 450 Euro (inkl. Reisekosten) vermittelt.

Wenn Sie schon jetzt Ihr Herz so sehr an DYLAN verloren haben wir es bei uns der Fall ist, kontaktieren Sie uns gerne jederzeit und stellen Sie alle Fragen, die Ihnen auf dem Herzen liegen.

Andere 𝗛𝘂𝗻𝗱𝗲? 👍

𝗞𝗶𝗻𝗱𝗲𝗿? 👍

𝗞𝗮𝘁𝘇𝗲𝗻? 👍

𝗔𝗸𝘁𝗶𝘃? 👍

Kontaktformular

E-Mail

𝗧𝗛𝗢𝗠𝗔𝗦, 𝗗𝗲𝘂𝘁𝘀𝗰𝗵 𝗞𝘂𝗿𝘇𝗵𝗮𝗮𝗿, 𝗰𝗮. 𝟯 𝗝𝗮𝗵𝗿𝗲 𝗮𝗹𝘁

𝗧𝗛𝗢𝗠𝗔𝗦, 𝗗𝗲𝘂𝘁𝘀𝗰𝗵 𝗞𝘂𝗿𝘇𝗵𝗮𝗮𝗿, 𝗰𝗮. 𝟯 𝗝𝗮𝗵𝗿𝗲 𝗮𝗹𝘁

THOMAS wurde von einer tierlieben Dame in den Bergen Zyperns ausgesetzt gefunden. Leider konnte sie ihn nicht bei sich zu Hause behalten und bat uns um Hilfe. Da dies mitten während der Ausgangssperre aufgrund von Covid-19 war, musste sie die Erlaubnis der Polizei einholen, ihn in unser Rettungs-Zentrum zu bringen, und das tat sie dann auch.

(mehr …)