DREW und sein Bruder DINGO sind ungefähr zwei Monate alt, ihre Mutter ist ein Pekinesen-Mix, ihr Vater ein Dachshund-Mix. Sie werden kleine Hunde bleiben.

Die beiden Brüder wurden von einer tierlieben Dame entdeckt, die vis-a-vis der an der Kette lebenden Hunde-Mama der beiden wohnt. Nachdem die Hunde-Dame die beiden Welpen bekam, bat die Tierschützerin, die Welpen übernehmen zu dürfen, um sie in gute Zuhause zu vermitteln. Die Tierschützerin kümmert sich nach wie vor um die Hunde-Mutter, füttert sie, holt sie zum Spielen in ihren Garten und geht mit ihr spazieren. DREW ist der größere der beiden Brüder und auch der „Boss“. Er ist sehr selbstbewusst, aufgekratzt und liebt es im Spiel zu kämpfen. Es dauert nicht mehr lange, dass die beiden in ihre eigenen Familien einziehen können – sie werden dann ihre EU-Ausweise haben, gechipt sein, alle Impfungen inkl. Tollwut haben, mehrfach entwurmt und gegen Parasiten behandelt sein. DREW und sein Bruder DINGO werden mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr inkl. Reisekosten in Höhe von 400 Euro (bei einer Vermittlung nach Deutschland) von Pointer-Freunde e.V. vermittelt. Bei weiteren Fragen und / oder dem Wunsch, einem der beiden ein liebevolles Zuhause zu geben, wenden Sie sich bitte jederzeit gerne an uns:

Pointer-Freunde e.V.
www.pointer-freunde.com
info@pointer-freunde.com