ERNIE und sein Bruder Bert wurden auf Zypern umherirrend gefunden – sie wurden ausgesetzt.

Zu ihrem Glück fand eine tierliebe, reizende junge Dame die beiden und nahm sie bei sich auf – seitdem leben die beiden in einer Pflegefamilie.

ERNIE lebt Menschen – er liebt es zu kuscheln und geknuddelt zu werden – liegt gerne bei seinen Menschen und ist noch ganz unbedarft.

Schon bald wird ERNIE ausreisebereit sein – in ca. 3-4 Wochen ist alles erledigt: EU-Ausweis, Chip, alle drei Grundimmunisierungen, Tollwut-Impfung, Entflohungen und Entwurmungen.

ERNIE wird durch die Pointer-Freunde e.V. mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 400 Euro (innerhalb Deutschlands) inkl. der Reisekosten vermittelt.

Wer ist die wunderbare Familie, die diesem kleinen „Mann“ ein wundervolles Leben schenken möchte?

Bitte wenden Sie sich jederzeit gerne mit Fragen an uns…

Kontakt