RUPERT und seine Geschwister wurden auf Zypern in einem Karton auf einem Feld ausgesetzt. Sie waren noch so klein…

RUPERT ist ein cleverer, kleiner Kerl, der es liebt zu spielen. Er ist auch schon sehr folgsam, denn wenn er einmal „über die Stränge schlägt“, braucht ihn seine Pflege-Mama nur anzuschauen und schon hört er auf. 🙂

RUPERT liebt Katzen, andere Hunde und Menschen. Er und seine Brüder schlafen nachts schon prima durch.

Sie können alle im Februar ausreisen und haben dann ihren EU-Ausweis, Chip, sind geimpft (auch gegen Tollwut), entfloht und entwurmt. 

RUPERT wird von den Pointer-Freunden e.V. vermittelt – und bei einer Vermittlung nach Deutschland beträgt die Schutzgebühr inkl. der Reisekosten 400 Euro.

Kontakt