MARY und ihre Geschwister wurden von ihrer Streunermutter PAMIE auf Zypern geboren. Nachdem sie von einer tierlieben Dame entdeckt wurden, kümmerte sie sich um die kleine Familie und fütterte sie über Wochen, bevor sie sich um Hilfe an uns wandte.

MARY ist ein „kleiner Hüpfer“ – sie liebt Aufmerksamkeit und versteht es auch, auf sich aufmerksam zu machen, indem sie wie ein Flummi vor einem auf und ab hüpft, wenn sie ihr Leckerli haben möchte.

Sie kommt gut mit den Katzen zurecht – manchmal läuft sie ihnen nach und dann verteilt sie wieder Küsschen an die Katzen.

MARY und ihre Schwester KANELA können jederzeit ausreisen, haben ihren EU-Ausweis, sind gechipt, dreifach geimpft, haben ihre Tollwut-Impfung und sind entfloht und entwurmt.

MARY wird über die Pointer-Freunde vermittelt und bei einer Vermittlung nach Deutschland wird eine Schutzgebühr inkl. Reisekosten von 400 Euro erhoben.