Patenschaften

 

Viele Hunde unter unserem Schutz warten sehr lange auf ihr neues Zuhause. Oft gibt es hierfür ganz nachvollziehbare Gründe wie Krankheit, Alter oder spezielle Gewohnheiten, die nicht zu allen Lebensumständen einer Familie passen.

Aber manchmal sind es auch gerade die Hunde, die vermeintlich nicht „süß“ oder „hübsch“ sind, die länger auf ihr neues Zuhause warten müssen. Die innere Schönheit zeigt sich auf Fotos und Videos nur schwerlich und die Gelder und auch die Möglichkeiten sind nicht immer vorhanden, um solchen Hunden den Flug nach Deutschland und den Einzug in eine Pflegestelle zu ermöglichen. Aber die Kosten bleiben kontinuierlich gleich – es entstehen Kosten für die Unterbringung in einer Hundepension, Futterkosten, Tierarztkosten etc.

Und genau hier benötigen wir Ihre Hilfe!
Nicht immer erlauben es unsere Lebensumstände oder die Situation, in der wir uns beruflich, privat oder räumlich befinden, einen Hund zu adoptieren oder einen weiteren Hund aufzunehmen. Aber dennoch möchte man helfen!

Wie wäre es, wenn Sie eine Patenschaft für einen speziellen Hund übernehmen? Ab 5 Euro monatlich können Sie diesen speziellen Hund so lange unterstützen, wie Sie wollen und können oder aber eben bis er endlich sein endgültiges Zuhause gefunden hat. Selbstverständlich informieren wir Sie als Paten, wenn es gelungen ist, ein Zuhause für Ihren Patenhund zu finden.

P.S.: Auch Welpen benötigen Paten – DRINGEND sogar! Denn die Aufzucht eines Welpen bis zu seiner Ausreise mit frühestens 16 Wochen ist sehr kostenintensiv und die Schutzgebühren decken diese Kosten nicht annähernd.

Patenschaft übernehmen

 

*= Pflichtfeld/Fields marked with an * are required