LEA wurde von einer Kollegin auf Zypern gefunden, als sie in einem Dorf herumwanderte. Sie war nur Haut und Knochen, aber sehr freundlich. Sie lebt bei unserer Kollegin, seit sie in 11/2017 gefunden wurde und entwickelt sich sehr gut.LEA ist sehr verspielt, möchte ihren Menschen gefallen, versteht sich sehr gut mit anderen Hunden und sogar Katzen, braucht aber am Anfang etwas Zeit, um sich einzugewöhnen.

Sie braucht einen anderen Hund, um nicht alleine zu sein, aber dann kommt sie gut damit zurecht.

Noch etwas: Sie kann wirklich hoch springen / Zäune klettern. 🙂

LEA ist jederzeit bereit zu reisen. Sie hat ihren EU-Pass, ist gechipt, geimpft inkl. Tollwut, sterilisiert, entwurmt und gegen Parasiten behandelt.

Ihre Schulterhöhe beträgt ca. 53 cm. 

LEA wird durch unseren Verein Pointer-Freunde e.V.  mit einem Schutzvertrag und einer Adoptionsgebühr inkl. Reisekosten vermittelt.

Kontaktformular

E-Mail