Derzeit auf einer Pflegestelle in 25451 Quickborn

LOTTA wurde von uns auf Zypern aus einem Tötungs-Tierheim gerettet. Sie bekam unter unserem Schutz kurz danach sechs Welpen. LOTTA’s Unglückssträhne brach leider seitdem nicht ab. Sie war schon zweimal vermittelt und liebte ihre Familien – beide.

Aber leider war es LOTTA bisher nicht vergönnt, ihr endgültiges Zuhause zu finden. Ohne dass sie selber irgendeine „Schuld“ trifft, musste sie von beiden Familien abgegeben werden und sucht nun endlich ihr Zuhause FÜR IMMER!

Ihre Pflege-Mama sagt über LOTTA:

„Lotta liebt es ganz und gar für ihren Menschen da zu sein. Mit Streicheleinheiten und Leckerlies kann man ganz schnell ihr Herz erobern 😊.

Sie kuschelt unwahrscheinlich gerne und ausgiebig und mag Männer, wie Frauen gleichermaßen.

Mit Kindern kommt Lotta auch gut klar, allerdings würde ich sie nicht zu ganz kleinen Kindern in eine Familie geben wollen, da sie manchmal etwas eifersüchtig ist.

Lotta ist hier in der Pflegestelle mit drei anderen Hunden zusammen und kommt gut mit ihnen zurecht.

Lotta macht brav Sitz und Platz und geht auf Abruf in ihr Körbchen. Sie kann auch alleine bleiben, ohne was anzustellen und fährt auch sehr gerne Auto.

Beim Spaziergang zieht sie noch ein wenig an der Leine, aber daran üben wir gerade fleißig.“

Unbedingt erwähnt werden muss, dass LOTTA durch ihren Mix einen ausgeprägten Jagdtrieb hat, an dem man kontinuierlich arbeiten muss.

LOTTA hat einen starken, aber ebenso liebevollen Charakter. Wenn sie wählen müsste, würde sie Menschen anderen Hunden vorziehen, aber wie man auf den Fotos sieht, dürfen es auch gerne mal andere Hunde zum Kuscheln sein. 🙂

Wer schließt LOTTA so sehr in sein Herz, dass sie für immer bleiben darf?

LOTTA wird über unseren Verein Pointer-Freunde e.V. mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 400 Euro vermittelt.

Sie hat eine Schulterhöhe von ca. 42cm, ihren EU-Ausweis, ist gechipt, geimpft inkl. Tollwut und sterilisiert.

Kontaktformular

E-Mail