MICKEY und seine Geschwister wurden auf einem Feld auf Zypern ausgesetzt gefunden, als sie noch ganz klein waren.

MICKEY ist noch immer sehr zurückhaltend bei Menschen, aber nicht verängstigt. Er braucht seine Zeit, um aufzuwärmen. MICKEY versteht sich sehr gut mit seinem Bruder ACE und liebt es, mit ihm zu spielen.

MICKEY möchte nun endlich seine eigene Familie haben und ist jederzeit ausreisebereit. Er lebt derzeit noch mit seinen Geschwistern auf Zypern in einer privaten Hundepension. Er hat seinen EU-Ausweis, ist gechipt, geimpft inkl. Tollwut, entwurmt und entfloht. Seine Schulterhöhe beträgt 57 cm.

MICKEY und seine Geschwister werden mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 400 Euro (inkl. Reisekosten bei einer Vermittlung nach Deutschland) durch Pointer-Freunde e.V. vermittelt.

Kontaktformular

E-Mail