OBAMA ist eine echte Pers├Ânlichkeit – ganz wie sein „Vorbild“. ­čÖé

Er wurde auf Zypern als Welpe gefunden und unter unseren Schutz gestellt.

Anfangs war das Spiel zwischen den jungen Wilden wohl etwas zu heftig und OBAMA brach sich ein Bein. In seiner Pflegestelle bei unserer Kollegin Barbara konnte er sich davon schnell erholen und hat nichts zur├╝ckbehalten.

Wenn man ihn heute erlebt, sieht man einen fr├Âhlichen, aufgeschlossenen und sehr gelehrigen jungen Mann. Er hat eine Schulterh├Âhe von ca. 50 cm, ist geimpft inkl. Tollwut, gechipt, entwurmt und entfloht, ist kastriert und hat seinen eigenen EU-Ausweis.

OBAMA ist unglaublich verschmust und anh├Ąnglich – eigentlich m├Âchte er gerne immer im Mittelpunkt stehen, wenn es um Streicheleinheiten geht.

Mit anderen Hunden versteht sich OBAMA nach einer kurzen Eingew├Âhnungsphase sehr gut – H├╝ndinnen sind von vorneherein kein Problem – nur dominante R├╝den m├╝ssen zun├Ąchst „be├Ąugt“ und evtl. kurz angebellt werden.

Derzeit lebt OBAMA auf einer Pflegestelle in Henstedt-Ulzburg und wartet auf seine eigene Familie.

Wer m├Âchte diesen tollen Hund mit den eindrucksvollen Augen in Bernsteinfarbe schon bald sein neues Familienmitglied nennen?

OBAMA wird mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgeb├╝hr in H├Âhe von 400 Euro ├╝ber Pointer-Freunde e.V. vermittelt.

Kontaktformular

E-Mail