WALLY wurde auf Zypern umherirrend gefunden, kein Halsband und auch kein Chip.

Sie lebt jetzt mit ihren beiden Freundinnen zusammen und die drei lieben sich!

WALLY kommt prima mit anderen Hunden zurecht – muss aber in Ruhe mit ihnen zusammen geführt werden, denn sie ist schnell „freudig erregt“.

Ihre Blutergebnisse sind ohne Befund, sie hat ihren Chip und EU-Ausweis, Impfungen inkl. Tollwut, Entwurmungen und Entflohungen.

WALLY kann jederzeit ausreisen und sucht nun eigentlich „nur“ noch nach ihrer eigenen Familie.

Wer möchte WALLY als neues Familien-Mitglied begrüßen?

WALLY wird über Pointer-Freunde e.V. mit einem Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in Höhe von 400 Euro (bei einer Vermittlung nach Deutschland) vermittelt.

Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit bei Fragen oder wenn Sie WALLY adoptieren möchten:

Kontakt

E-Mail