PHYLLIS wurde mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter auf Zypern ausgesetzt. Sie kamen in ein Tierheim und waren in großer Gefahr.
Eine tierliebe junge Dame nahm sich ihrer an und bat verzweifelt um Hilfe für die kleine Familie.

Glücklicherweise konnten wir helfen – es musste nur ein „bisschen Platz geschaffen werden“. 🙂

PHYLLIS ist ein junger Hund, der anfangs noch schüchtern und zurückhaltend ist. Wenn sie auftaut, spielt sie auch gerne. Aber sie braucht Zeit, um sich wohl zu fühlen und Vertrauen aufzubauen. Deshalb braucht sie dringend ihr eigenes Zuhause und eine eigene Familie, die ihr diese Zeit und Chance gibt.

Sie wird durch Pointer-Freunde e.V. vermittelt mit einem Adoptions-Paket inkl. Adoptionsgebühr, EU-Ausweis, Chip, Impfungen inkl. Tollwut, Entwurmungen und Entflohungen.

Die Adoptionsgebühr inkl. Reisekosten beträgt bei einer Vermittlung nach Deutschland 400 Euro.

Kontakt

E-Mail